Gebäudetrocknung
Schützen Sie sich vor Schimmel

Gebäudetrocknung und Baubeheizung

Sie haben einen Wasserschaden am oder im Haus?
Sie möchten in Ihren Neubau einziehen, der ist aber noch sehr feucht?

Es gibt viele Gründe und Ursachen für eine Gebäudetrocknung / technische Austrocknung.  Meistens sind es Wasser- oder Feuchtigkeitsschäden, die eine Bautrocknung erforderlich machen. Bevor Sie jedoch ein Trocknungsgerät aufstellen, sollte eine fundierte Schadensanalyse erfolgen, um den Trocknungsprozess bestmöglich und erfolgreich durchzuführen.

Für eine Gebäudetrocknung oder Belüftung kommen ausschließlich hochqualitative und professionelle Geräte zum Einsatz. Unsere Geräte entsprechen den höchsten Qualitätsstandards und sind ausgerichtet auf die harten Bedingungen am Bau. Unter anderem verwenden wir Geräte von HEYLO.

 

 

Unser Equipment an Trocknungsgeräten

  • keine Bauverzögerung
  • spart Heizkosten
  • vorbeugende Schimmelbildung

Wir legen Ihr Gebäude trocken

Das Rötzer-Team verhilft Ihnen zu einer effizienten und wirksamen Trocknung im Bestands- sowie Neubaubereich oder nach Durchfeuchtung durch einen Wasserschaden. Nachdem wir vor Ort die Feuchte gemessen und analysiert haben, stellen wir Ihnen das für Sie beste Trockungsequipment bereit.

BAUTROCKNUNG IM NEUBAU

Ob der Bau eines Eigenheims oder Gewerbeobjekts: es muss schnell gehen. Eine vollständige Bautrocknung ist zum Einzugstermin in der Regel bei einem Massivhaus nicht gegeben. Gemessen auf einer Wohnfläche von ca. 120 m² bleiben am Ende der Bauzeit rund 1.500 l überschüssiges Wasser in der Bausubstanz, verursacht durch Regen, Mörtel, Beton, Putz, Estrich, Wandfarbe, Kleber etc..  

Wer keine Zeit hat, seinen Neubau natürlich austrocknen zu lassen, sollte schon während der Bauphase auf eine technische Entfeuchtung bzw. Trocknung setzen, um präventiv gegen Schwitzwasser, feuchte Ecken und Schimmelbildung vorzugehen. Zudem können Wartezeiten zwischen einzelnen Baugewerke verkürzt werden.
Mit einem Trocknungsgerät kann man bis zu 70 Liter/Tag entfeuchten

Wandtrocknung / Infrarottrocknung

HEYLO Infrarot Wärmeplatten IRW beseitigen schnell und schonend Wasser- und Feuchteschäden durch Infrarotwärme. Die Feuchtigkeit vom Mauerwerk wird punktgenau getrocknet. Ideal zum Einsatz in Neubauten, bei Altbausanierungen, nach Brand- und Wasserschäden und für die Baustofftrocknung - auch für Beheizung von z. B. Bauwagen geeignet.

WASSERSCHADEN TROCKNUNG

Heftiger Regen, Überschwemmungen oder ein Wasserrohrbruch ziehen meist Wasserschäden in Gebäuden nach sich. Bei Schadenseintritt ist hier schnelles Handeln gefragt. So lässt sich das Ausmaß des Schadens minimieren. Stephan Rötzer und sein Team steht Ihnen im Schadensfall zur Verfügung.

 

Trockungsgeräte - auch zum mieten!

Mit dem umfangreichen Maschinenpark an Trocknungs- und Entfeuchtungsgeräten u.a. von Heylo bekommt das Team der Rötzer Projektmanagement Ihren Wasserschaden in den Griff. Wir helfen Ihnen, Ihren Schaden und dessen Ursache vollständig zu beseitigen. Unsere Trocknungsgeräte können Sie auch mieten! Fragen Sie uns an.

  • Infrarotheizplatten
  • Ventilatoren
  • Lüfter
  • Heizgeräte
  • Entlüfter aller Art

Wasserschaden oder Neubau? Wir trocknen Ihre Immobilie.

Tel: 09976 83897-80

©2019 Rötzer Projektmanagement GmbH & Co.KG, Rötz